Nachhaltigkeitsbericht

Klima

Kennzahlen

Kennzahlen Klima

  20172018201920202021 

Treibhausgasemissionen

Tsd. t CO2e

4.9

4.7

4.6

3.4

3.0

–11.8 %

– davon klimaneutraler Standort

Tsd. t CO2e

2.6

2.5

2.3

2.1

2.0

–4.8 %

Treibhausgasemissionen gesamt

Die Treibhausgasemissionen verringerten sich im Geschäftsjahr 2021 auf 3.0 Tsd. t CO2e (Vorjahr 3.4 Tsd. t CO2e). Dies entspricht einer Reduktion von 11.8 % gegenüber dem Vorjahreswert. Ausschlaggebend dafür waren hauptsächlich die gesunkenen Stromverbräuche des Pumpspeicherkraftwerks Engeweiher sowie des Grundwasserpumpwerks Rheinfall, das infolge einer Kompletterneuerung teilweise ausser Betrieb war.

Die Treibhausbilanz von SH POWER basiert auf dem international anerkannten Standard «GHG-Protocol Corporate Value Chain Accounting and Reporting Standard» und umfasst die klimarelevanten Treibhausgasemissionen, welche unter die operationelle Kontrolle des Unternehmens fallen. Die Datengrundlage für die Wirkungsabschätzung stammt aus ecoinvent 2.2 nach IPCC 2007.

Kompensierte Treibhausgasemissionen Klimaneutraler Standort

Die Treibhausgasemissionen an den Standorten von SH POWER belaufen sich im Geschäftsjahr 2021 auf 2.0 Tsd. t CO2e (Vorjahr 2.1 Tsd. t CO2e). Diese Menge an Treibhausgasemissionen wird in weltweiten Klimaschutzprojekten der Stiftung myclimate kompensiert. Die Klimaschutzprojekte erfüllen die höchsten Standards (CDM, Gold Standard, Plan Vivo). Durch die Kompensation der Treibhausgasemissionen trägt SH POWER das Label «Klimaneutraler Standort» der Stiftung myclimate.